Reisen nach Palästina und Israel

In der Umgebung von Yanoun, Foto: Kerstin Dahlberg

Israel-Palästina ist ein wichtiges und beliebtes Reiseziel, insbesondere auch für Reisende aus dem kirchlichen Raum, ist doch dort die Wiege der christlichen Religion zu finden. Meist beschränken sich Reiseangebote jedoch auf israelisches Gebiet, mit kurzen Abstechern nach Bethlehem und ans Tote Meer.

Die palästinensischen Christ_Innen, die Nachkommen der urchristlichen Gemeinden, werden häufig nicht oder nur am Rande wahrgenommen. Im KAIROS-Dokument der christlichen Kirchen Palästinas rufen die Autoren unter anderem den Christ_Innen in aller Welt zu: Kommt und seht! Nehmt Anteil an der Situation, in der wir unter der Besatzung leben, zeigt uns Eure christliche Solidarität und tragt dazu bei, dass wir in Menschenwürde und Frieden leben können.

Das EAPPI Netzwerk hat ein Faltblatt mit einer Auswahl an alternativen Reiseangeboten zusammengestellt – Reisen, die auch nach Palästina führen und den Reisenden einen Einblick in die dortige Realität vermitteln.

Deutsche Reiseveranstalter, deren Reisen auch nach Palästina führen:

Empfehlenswerte Reiseführer für Reisen in Palästina

Weiterhin gibt es ein Reiseportal zu Palästina: Visit Palestine.