Stichtag 5.Juni: Bewerbungsschluss für den Einsatz mit EAPPI

Ökumenischer Begleiter in Hebron mit Kindern auf dem Weg zur Schule
Ökumenischer Begleiter in Hebron mit Kindern auf dem Weg zur Schule

Seit 2002 haben über 1500 Menschen aus aller Welt am Ökumenischen Begleitprogramm in Palästina und Israel teilgenommen. Viele beschreiben diese Erfahrung als eine, die das eigene Leben verändert: die Sicht auf einen Konflikt, der mehrheitlich polarisiert; die Herausforderung, jedes Gegenüber zuerst als Mensch zu sehen; sich selbst und das eigene Handeln in einer derart angespannten Umgebung stets neu zu hinterfragen. Sie alle verbindet ein Schatz an Begegnungen mit Menschen in Palästina und Israel, die Hoffnung spenden, sei es in Form von Gastfreundschaft, durch interessante Gespräche oder eine nahezu unerschütterliche Standhaftigkeit.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Gelegenheit, am Bewerbungsverfahren für einen dreimonatigen Einsatz mit EAPPI teilzunehmen. Bewerbungsschluss ist der 5.Juni für folgende Einsatzzeiten:

16.11.2016 – 15.02.2017

01.02. – 28.04.2017

08.04. – 04.07.2017

18.06. – 15.09.2017

29.08. – 27.11.2017

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf den Webseiten der Sendeorganisationen:

Berliner Missionswerk

Evangelische Mission in Solidarität (Stuttgart)

pax christi – Deutsche Sektion (Koblenz)